Blaulicht bei Nacht

Ein Autofahrer hat in Aßling im Januar eine 83-jährige Fußgängerin angefahren und ist danach geflüchtet.

Wie die Polizei heute mitteilte, konnte der Unfallverursacher nun ermittelt werden.

Bei dem Mann handelt es sich um einen 35-jährigen aus dem südlichen Landkreis Ebersberg. Dieser zeigte sich bei der Vernehmung geständig. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr und unerlaubten Entfernen vom Unfallort. Der Mann hatte die Seniorin am 5. Januar beim Überqueren eines Fußgängerüberwegs am Kirchplatz angefahren. Zuerst half er ihr, nachdem mehrere Passanten zu Hilfe eilten, fuhr er mit seinem Auto davon. Bei dem Sturz zog sich die Frau mehrere Hüftfrakturen zu.