Bundeswehr Helikopter

Die Bundeswehr führt derzeit eine Übung im Wettersteingebirge durch, bei der erlernte Überlebensfertigkeiten nach einem simulierten Hubschrauberabsturz unter realen Bedingungen angewendet werden.

Die Gebirgs- und Winterkampfschule Mittenwald bietet heute ein weiteres Überlebenstraining an. Der Übungsraum erstreckt sich vom Zugspitzplatt über die Knorrhütte bis zur Reintal-Skistation, wobei in der Nähe der Knorrhütte ein Notbiwak errichtet wird. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Trainingsbereichen fernzuhalten. Eventuelle Schäden durch die Übung sind innerhalb eines Monats nach deren Ende bei der örtlichen Gemeinde zu melden. Aus Garmisch-Partenkirchen, Patrick Wurmbach