Nachrichten aus dem Voralpenland

Gute Nachrichten für alle Leseratten: Die Stadtbücherei Bad Tölz rüstet mit moderner Technik auf. Sie stellt ihren Bestand auf die sogenannte RFID-Technik um. Das heißt, ab sofort kann jeder seine ausgeliehenen Bücher per Funk selbst einscannen und verbuchen. Das Beste: Die neue Technik erkennt

Unfall Symbol

Diese Personen hatten Glück im Unglück. Eine 64-jährige Burghausenerin ist zusammen mit ihrem Beifahrer im Bereich Unterhadermark von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Dach gelandet. Beide blieben dabei unverletzt.

Grund für den Unfall war ein auf der Straße liegendes Holzteil. Diesem war die


Aschau - Eine 81jährige Chiemgauerin ist gestern Vormittag auf dem Weg in Richtung Gedererwand tödlich verunglückt.   Beim Aufstieg musste die Frau ein kurzes Stück absteigen. Dabei stolperte sie und fiel etwa 30 Meter eine steile Flanke herab und blieb im

Nach dem Suizid der österreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr führen Spuren auch ins Oberland. Laut der Generalstaatsanwaltschaft werde nun auch gegen einen Mann aus dem Landkreis Starnberg ermittelt, der die Frau bedroht und beleidigt haben soll. Das berichtet der Merkur. Da die Ermittlungen

Der Bau einer Entlastungsstraße im Nordteil von Murnau steht im „vordringlichen Bedarf“ des Bundesverkehrswegeplans 2030. Aktuell prüft das Staatliche Bauamt Weilheim deshalb verschiedene Umfahrungsvarianten im Osten und Westen von Murnau. Die ÖDP mit ihrem Kreisvorsitzenden und Murnaus


Traunstein - Jugendarbeit kostet Geld, auch in Vereinen. Die Stadt Traunstein fördert dieses Engagement: Um eine Förderung zu erhalten, können Vereine bis spätestens 1. September bei der Stadtverwaltung einen entsprechenden Antrag einreichen – sofern die Vereine und


Bad Reichenhall - Gestern in der Früh hat die Polizei von vier bis sechs Uhr erneut das Nachtfahrverbot auf der B 21, im sogenannten Kleinen deutschen Eck, kontrolliert. Die Bereitschaftspolizei aus München wurde dabei von der Polizeiinspektion Bad Reichenhall und dem Landratsamt


Berchtesgadener Land - Das Landratsamt Berchtesgadener Land hat sich Gedanken darüber gemacht, ob die Bahnhöfe in der Region eigentlich barrierefrei zugänglich sind. Das Fazit von Larissa Messmer, zuständig für Projektarbeit mit gehandicapten Menschen, fällt


Chiemgau - Fauna und Flora rund um Traunstein auf ausgedehnten oder auch kürzeren Wanderungen zu erleben, erleichtert schon seit dem Frühjahr eine entsprechende Karte. Auf ihr sind sieben beschilderte Strecken aufgeführt. Im Rahmen eines LEADER-Förderprojekts der Region LAG


Waging / Taching - Nachdem die Gemeinderäte des Marktes Waging a. See und der Gemeinde Taching a. See die Einführung einer Parkgebührenverordnung beschlossen haben, startet die Gebührenpflicht auf den Parkplätzen der Strandbäder in Tettenhausen, Taching und Tengling

Vorsicht Trickbetrug

In Vaterstetten ist es wieder zu einem - für die Täter erfolgreichen - Telefonbetrug gekommen.

Bei den Opfern handelt es sich um ein Rentnerehepaar. Die bislang unbekannten Betrüger gaukelten am Telefon vor, eine Verwandte hätte einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Um eine


Kammer - Fast 40 Kindergartenkinder aus Kammer waren einen Vormittag lang zu Besuch bei der Feuerwehr. Der erste Höhepunkt des Tages war für viele die Fahrt mit den großen roten Autos und Tatütata ins Feuerwehrhaus nach Neukammer. Dort angekommen, lernten die kleinen