Dienstag, 14 September 2021

Heute Nachmittag hat in Murnau, genauer gesagt in der Ramsachstraße, ein Auto Feuer gefangen. Schuld war demnach ein technischer Defekt, der das Feuer im Motorraum auslöste. Der Fahrer des Wagens reagierte geistesgegenwärtig und löschte den Brand selbst. Die 15 Feuerwehrkräfte kontrollierten anschließend nochmal und löschten die letzten Glutnester.

Dieser Artikel wurde 12 mal gelesen.

(c) Radio Oberland