Donnerstag, 22 Juli 2021

Ein 26-jähriger Uffinger wurde gestern bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er war auf der B17 in Schwangau auf seinem Motorrad unterwegs und überholte nach dem Ortsende mehrere Autos. Beim Überholen eines Wohnmobils geriet er dann ins Schlingern und krachte ins Fahrzeugheck. Der Uffinger musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gefahren werden, der 62-jährige Fahrer des Wohnmobils kam mit einem Schrecken davon. Die B17 war während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt.

Dieser Artikel wurde 15 mal gelesen.

(c) Radio Oberland