Donnerstag, 14 Januar 2021

CDrei Oberlandlandkreise vermelden neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Einer davon entfällt auf den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, ein weiterer auf den Landkreis Weilheim-Schongau. Hier haben sich außerdem seit gestern 12 weitere Personen mit dem Virus angesteckt. Auch der Landkreis Garmisch-Partenkirchen meldet einen weiteren Todesfall. Seit gestern wurden hier 24 weitere Menschen positiv getestet, der Kreis Starnberg vermeldet wiederum 18 Neuinfektionen.

Dieser Artikel wurde 6 mal gelesen.

(c) Radio Oberland