Mittwoch, 13 Januar 2021

Der Landkreis Weilheim-Schongau hat zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona zu verzeichnen. Das teilte das Landratsamt am Abend mit. Ebenfalls haben sich hier seit Montag 52 weitere Personen mit dem Virus angesteckt. Auch der Landkreis Garmisch-Partenkirchen meldet einen weiteren Todesfall, sowie 16 Neuinfektionen. 49 positiv getestete Personen gibt es wiederum im Kreis Starnberg.

Dieser Artikel wurde 10 mal gelesen.

(c) Radio Oberland