Miesbach

Neubau der Feuerwehrsirenen in Rottach-Egern. Das war gestern ein Thema der Rottacher Gemeinderatssitzung. Die Feuerwehrsirenen können nämlich bisher nur einen einzigen Ton abspielen, heißt es. Das will die Gemeinde jetzt ändern. Die Sirenen sollen so erneuert werden, dass ein

Der Winter naht: Der Straßenbetriebsdienst am Staatlichen Bauamt Weilheim ist gut gerüstet für den kommenden Winter. Rund 14.000 Tonnen Streusalz in den Salzhallen warten auf ihren Einsatz im Alpenwelle-Land. Außerdem werden insgesamt 65 eigene und angemietete Fahrzeuge mit Schneepflügen und

Nach zwei Jahren Corona-Pause kann heuer im Tegernseer Tal wieder der Adventszauber stattfinden. Die Tegernseer Tal Tourismus gab jetzt das Programm bekannt. An allen vier Adventswochenenden öffnen von 14-19 Uhr in Bad Wiessee, Rottach-Egern und Tegernsee die Adventsmärkte direkt am Seeufer

Der Camembert ist von der deutschen Milch- und Käseprüfung des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung in die Riege der 25 besten handwerklich hergestellten Käse Deutschlands gewählt worden. Eine Fachjury und interessierte Verbraucher haben den Käse auf Aussehen, Konsistenz, Geruch und

Am Sonntag den 6. November wird traditionell der heilige Leonhard, als Pferde- und Viehpatron geehrt. In den Benediktbeuern, Schliersee und Murnau startet die Wallfahrt am Sonntag um 9 Uhr. Danach geht’s zum Gottesdienst um 10 Uhr. In Kreuth beginnt der Kirchenzug um 09:15 und circa eine Stunde

In vielen Gemeinden im Alpenwelle-Land gibt es sie schon und jetzt auch in Holzkirchen: Die RVO Seniorenkarte. Damit können alle Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren kostenlos mit dem RVO Bus fahren. Die Karte gilt für die Landkreise Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen

Ab heute gibt es in Rottach-Egern die Möglichkeit, des sogenannten „Handyparkens“. Autofahrer können statt dem klassischen Parkschein, die App EasyPark herunterladen. Hier werden Kennzeichen und Telefonnummer eingegeben und die gewünschte Parkzeit ausgewählt. Das hat den Vorteil, dass die

Nach dem Brand am Dienstag in der Kindertagesstätte „Kinderland“ in der Erich-Kästner-Straße, geht die Kriminalpolizei Miesbach nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Zeugen beobachteten kurz nach Brandausbruch gegen 18 Uhr, eine bislang unbekannte Personengruppe, die sich vom Tatort

Mehr Nachhaltigkeit im Tourismus im Alpenwelle-Land. Die Regionalentwicklung Oberland lädt zusammen mit dem Wirtschaftsforum Oberland, der Tölzer Land Tourismus und der Tegernseer Tal Tourismus zur Nachhaltigkeitskonferenz in Miesbach ein. Die findet zum Abschluss des Projektes

Gestern brannte in der Erich-Kästner-Straße in Holzkirchen die Terasse des Kindergartens. Der Vollbrand griff auf das Gebäude über. Zu dieser Zeit befanden sich keine Personen im Gebäude.Der Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehren der umliegenden Gemeinden gelöscht werden. Insgesamt

Gestern fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Auto auf der A8 in Richtung Salzburg. Zwischen Irschenberg und Bad Aibling kam er nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen die Mittel-und rechte Leitplanke. Dabei kippte sein Wagen um. Er musste schwer verletzt von einem Rettungshubschrauber ins

Das Thema „Wolf“ ist in Bayern ein viel diskutiertes. Vorgegebene Schutzmaßnahmen für Weidetiere sind in vielen alpinen Gebieten in der Praxis nicht umsetzbar, sagte jetzt der Umweltminister Thorsten Glauber. Der Freistaat hat nun die ersten 1400 Almen und Alpen in Bayern als „nicht zumutbar