Zum zehnten Mal findet morgen der Sixtus Lauf in Schliersee statt. Erstmals nehmen heuer über 2.000 Läuferinnen und Läufer teil. Los gehts ab 12 Uhr mit den Kinder-, Zwergerl- und Jugendläufen. Ab 14 Uhr ist dann der traditionelle Sixtus Lauf mit einer Länge von 21,1 Kilometern. Wegen einer Baustelle verläuft der Halbmarathon etwas anders als sonst. Nach dem Start an der Vitalwelt in Schliersee geht’s über den Bockerlbahnweg vorbei an den Wasserfällsen nach Fischhausen, heißt es. Dann weiter am Westufer des Sees in Richtung Hausham und zum Schluss ins Ziel wieder zur Vitalwelt. Nach den Läufen bekommen alle Sportler wie immer einen Kaiserschmarrn. Während dem Sixtus Lauf ist die B 307 zwischen der Einmündung Lautererstraße bis zum Bahnübergang in Neuhaus für den Verkehr gesperrt.

(c) Radio Alpenwelle