Heute – pünktlich zum Schuljahresbeginn in Bayern – wird die Kindergartenbrücke in Holzkirchen freigegeben. Wie die Marktgemeinde mitgeteilt hat, müssen nur noch einige Restarbeiten gemacht werden. Unter anderem muss das Geländer an den Rampen noch vervollständigt und die Straßenbeleuchtung installiert werden. Weil die alte Kindergartenbrücke aus Holz nicht mehr standsicher war, ist sie im Dezember 2018 zurückgebaut worden. Anfang August 2021 wurde die neue 27 Tonnen schwere Brücke aus Stahl mit einem Kran eingehoben. Die Kosten liegen bei rund 1,1 Millionen Euro – eine offizielle Einweihung ist auch geplant.

(c) Radio Alpenwelle