In Hinblick auf die aktuelle Energiekrise möchte die Stadt Bad Tölz das komplette Beleuchtungssystem im Stadtmuseum auf LED umstellen. Das hat der Finanzausschuss in seiner jüngsten Sitzung diskutiert. Konkret geht es dabei unter anderen um den Bürgersaal und die Nordseite des ersten Obergeschosses. In vielen anderen Räumen leuchten bereits LED-Lichter. Da das Gebäude und das Beleuchteuchtungssystem aber sehr alt sind, muss für die Umstellung teilweise am Leitungssystem und an der Verkabelung gearbeitet werden. Die Kosten liegen bei circa 170.000 Euro. Der Ausschuss hat beschlossen, zunächst Fördermöglichkeiten zu prüfen. Im Rahmen der Engergiewende könnte der Staat die Umstellung mit 15-30 Prozent fördern.

(c) Radio Alpenwelle