Der Ausbau der Geretsrieder Egerlandstraße geht in die Endrunde. Hier entstehen in einem Großprojekt 95 neue Wohnungen. Der Innenausbau der Wohnungen ist größenteils abgeschlossen. Jetzt sind noch Restarbeiten zu machen, wie die Montage der Belechtung und Schlosserarbeiten. Auch die Straßenarbeiten konnten laut Baufirma wegen des guten Wetters im Herbst gut vorangetrieben werden. Die Vermietung der Anlage ist bereits im Gange. Mehr Infos dazu gibt’s bei der Baugenossenschaft Geretsried.

Bildquelle: Stadt Geretsried

(c) Radio Alpenwelle