Seit 2019 wird die Moar Alm in Sachsenkam saniert und umgebaut. Die Arbeiten befinden sich in den letzten Zügen, wie ein künftiger Pächter bestätigt hat. Der Gastraum ist komplett ausgebaut, dort haben künftig rund 80 Personen Platz. Im hinteren Teil der Alm wird diese Woche der Boden verlegt. Auch das Dach und die Sanitäranlagen wurden erneuert. Die Moar Alm ist nun barrierefrei, so der Pächter weiter. Außerdem wurde der Brandschutz an die aktuellen Standards angepasst. Eine Eröffnung ist für Anfang Mai geplant, sofern es die Corona-Situation zulässt.