Die Vorbereitungen für den Bau des neuen Feuerwehrhauses im Bad Heilbrunner Ortsteil Mürnsee gehen voran. Auf dem Areal des Waldkindergartens wurden Bäume gefällt, so Bürgermeister Thomas Gründl. Einige von ihnen waren bereits einsturzgefährdet. Der Rathauschef wünscht sich als nächsten Schritt, dass der Waldkindergarten einen neuen Standort findet. Eine Möglichkeit wäre das Areal des jetzigen Feuerwehrhauses. Dort könnten die Garagen entfernt werden, um die Jurten des Waldkindergartens aufzustellen, so Gründl. Außerdem könnten dort auch neue Bäume gepflanzt werden, um einen Ausgleich zu den Gefällten zu schaffen.