Kirchenglocke

Im Zuge der Sanierung der Heilig-Geist-Kirche bekommt die Kirche auch ein neues Geläut.

Die ursprünglichen Glocken der Kirche waren im Zweiten Weltkrieg eingeschmolzen worden. Für die Beschaffung der Glocken fanden sich sogar private Sponsoren, deren Namen in die Glocken eingegossen werden. Laut Rosenheims Stadtpfarrer Andreas Zach werden die Glocken voraussichtlich in der Pfingstwoche angeliefert und vorerst in der Nikolauskirche gelagert. Nach der dortigen Segnung durch den Bischof sollen sie dann im Kirchturm der Heilig-Geist-Kirche installiert werden. Zu Fronleichnam könnten die neuen Glocken dann schon zum ersten Mal erklingen.

(c) Funkhaus Rosenheim