Strassensperre

Die Verkehrspolizeiinspektion in Rosenheim hat das Inntaldreieck in Fahrtrichtung Innsbruck voraussichtlich für die kommenden zwei Stunden komplett gesperrt.

Weder LKW noch Autos können derzeit auf die A93 auffahren. Eine Umleitung ist nicht eingerichtet. Der Grund ist das Einreiseverbot für LKW nach Tirol an der Grenze zu Kufstein. Durch starke Schneefälle kam es zu einem Stau zwischen Kufstein und dem Brenner. Die LKW stauen sich die komplette A93 auf die A8 zurück. Beim Einrichten der Sperre kam es außerdem zu einem Auffahrunfall. Ein Auto fuhr in die Arbeiten an der Sperre. Ein Arbeiter der Autobahnmeisterei wurde dabei verletzt.

(c) Funkhaus Rosenheim